Bad Mergentheim

Liberales Forum

Komplexes System der Bundesfinanzen

Archivartikel

Bad Mergentheim.Der FDP-Ortsverband bietet im Rahmen des „Liberalen Forums“ einen Vortrag mit Bundestagsmitglied Karsten Klein aus Aschaffenburg an, dieser referiert über das komplexe System der Bundesfinanzen. Karsten Klein vertritt seit 2017 die FDP im Deutschen Bundestag und ist dort Mitglied im Haushaltsausschuss und im Rechnungsprüfungsausschuss. Innerhalb der FDP-Fraktion betreut er im Haushaltsausschuss die Einzelpläne der Ministerien für Gesundheit, Wirtschaft und Energie und des Verteidigungsministeriums. Zudem ist er Vorsitzender der bayerischen Landesgruppe. In seiner Zeit vor dem Bundestag war er von 2008 bis 2013 Landtagsabgeordneter und dort ebenfalls im Haushaltsausschuss und als zuständiger Sprecher auch der Haushaltsexperte der Fraktion.

Aktuell sind die Haushälter im Bundestag schon mit den Planungen für den Bundeshaushalt 2020 beschäftigt. In den von Karsten Klein betreuten Einzelplänen wird es im Etat des Ministeriums für Wirtschaft und Energie vor allem um die Finanzierung der Energiewende und des Kohleausstiegs gehen. Die Freien Demokraten fordern eine gesicherte und bezahlbare Energieversorgung.

„Chaos“

Chaos herrsche laut Klein im Verteidigungsministerium. Die ineffizienten Beschaffungsstrukturen lähmten die Bundeswehr. Hier bringe auch mehr Geld im Haushalt nichts, wenn es am Ende nicht bei der Truppe ankomme, so Klein. fdp