Bad Mergentheim

Eltern-Lehrer-Ehemaligen-Chor aktiv Am Sonntag, 15. Oktober

Konzert in der Kilians-Kirche

Markelsheim.Als "Geschenk" an die Gemeinde veranstaltet der Eltern-Lehrer-Ehemaligen-Chor von St. Bernhard am Sonntag, 15. Oktober, um 18 Uhr, ein Konzert in der Kilians-Kirche in Markelsheim. An diesem Abend kann man die Seele baumeln lassen bei neuen geistlichen Liedern, die mal besinnlich in die Tiefe führen und unter die Haut gehen und mal mitreißend begeistern.

Bereits im Text des ersten Liedes wird das Anliegen dieses Konzertes deutlich: "Komm herein und nimm dir Zeit für dich. Komm herein, vielleicht erkennst du dich. Komm herein tu deine Sinne, deine Seele auf, denn dein Leben ist so reich, achte darauf."

Ergänzt wird das musikalische Programm durch kurze Impulstexte und die Möglichkeit, sich ganz persönlich segnen zu lassen - als Paar, als Familie, als Einzelne(r). Ein solches Segenskonzert in Zusammenarbeit mit der Ehe-, Familien- und Lebensberatung der Caritas, fand bereits schon einmal im Februar 2014 großen Zuspruch. Die musikalische Gesamtleitung hat Wolfgang Weiß, am Klavier spielt Katharina Keller.

Zuletzt war der Eltern-Lehrer-Ehemaligen-Chor von St. Bernhard am 16. Juli zur Missio-Verleihung durch Bischof Fürst zu Gast in Markelsheim. Der Chor wurde im Jahr 2000 von Wolfgang Weiß und der damaligen Schulleiterin Schwester Irmengardis gegründet. Aus den ursprünglich einmal 20 Personen sind inzwischen zirka 60 Sänger geworden, die regelmäßig proben und diese Proben, nach Aussage einiger Mitglieder, auch als Auszeit von der alltäglichen Mühe empfinden.

Willkommen sind alle, die einmal abschalten möchten vom Alltag und sich von den Liedern und Texten mitnehmen lassen, sie auf sich einwirken lassen oder einfach nur die Seele baumeln lassen möchten.