Bad Mergentheim

Hauptschule Wachbach Treffen des Jahrgangs 1953 in Markelsheim

Lebhafte Gespräche und lustige Lieder

Archivartikel

Wachbach.Zu einem 65-er-Klassentreffen kamen die ehemaligen Schülerinnen und Schüler mit Partnern aus Herbsthausen, Rot, Dörtel, Hachtel und Wachbach, in Markelsheim an der Weingärtnergenossenschaft zusammen.

Von dort aus startete man zur Fahrt auf dem gelben Wagen von Conny und Thomas Lehr. Nach einem Sektempfang fuhr Thomas Lehr die Teilnehmer ganz hoch in die Weinberge, und man hatte bei sehr schönem Wetter einen herrlichen Blick über Markelsheim und weit in das Hinterland.

Er erklärte den Ehemaligen den Boden und die Arbeit im Weinanbau. Nun folgte auch schon die Weinprobe. Bei schönen und lustigen Liedern ging es wieder zurück durch Markelsheim in den Roggenberg. Dort war dann der nächste Halt an den Weinfässern.

Man erhielt dort eine deftige Brotzeit mit zwei Weinproben. Gut gestärkt und mit Gesang ging es zurück zur WG.

Hier hatte man noch eine Kellerbesichtigung mit Thomas Lehr. Nach gut eineinhalb Stunden begaben sich die Teilnehmer zum gemütlichen Beisammensein und Abschluss in die Weinstube Lochner. Hier gesellten sich auch Lehrer Peter Mollner und seine Frau dazu, worüber sich alle sehr gefreut hatten. Bei lebhaften und interessanten Gesprächen ließ man den Abend ausklingen. Man kam zu dem Entschluss, dass man sich spätestens in fünf Jahren wieder sehen sollte. Dankesworte gab es für das Organisationsteam.