Bad Mergentheim

Weltgebetstag-Projekt

Mit alten Stiften Gutes tun

Archivartikel

Bad Mergentheim.Unter dem Motto „Stifte machen Mädchen stark“ läuft noch bis November eine deutschlandweite Sammelaktion des Weltgebetstages. Auch Bad Mergentheimer beteiligen sich daran. Stifte, die nicht mehr schreiben, braucht man nicht wegwerfen, man kann sie an einer Sammelstelle abgeben. Gesammelt werden zum Beispiel Kugelschreiber, Gelroller, Marker, Filzstifte und Patronen. Die alten Stifte werden von einem Recycling-Partner zunächst zerkleinert. Dann werden die Stifte eingeschmolzen, um Plastikkügelchen herzustellen, die für neue Plastikprodukte verwendet werden können. Pro gesammeltem Schreibgerät erhält das Projekt des Weltgebetstags (WGT) einen Cent. Für 450 Stifte kann zum Beispiel ein Mädchen mit Schulmaterial ausgestattet werden. In Bad Mergentheim stehen Sammelboxen an folgenden Orten: Katholisches Pfarramt St. Johannes, Ledermarkt (zentrale Sammelstelle); Weltladen, Zaisenmühlstraße; Buchhandlung Moritz und Lux; Touristeninformation im Alten Rathaus; Burgapotheke; Sparkasse Tauberfranken; Bürgerbüro im Rathaus. fi