Bad Mergentheim

Vortrag in den Kliniken Dr. Vötisch Am 12. Februar

Referat über den „Gipsapostel“

Bad Mergentheim.Im Rahmen der „Grünen Wochen“ der Bad Mergentheimer Kliniken Dr. Vötisch stellt Tillmann Zeller im Vortrag „Ein Hohenloher Visionär veränderte die bäuerliche Welt“ das Leben des Pfarrers und Agrarwissenschaftlers Johann Friedrich Mayer vor, der vor 300 Jahren in Herbsthausen geboren wurde.

Mayer reformierte als so genannter „Gipsapostel“ die Landwirtschaft in Hohenlohe, denn er empfahl den Bauern, ihre Felder mit Gips zu düngen. Er machte sie auch mit dem Anbau der damals noch unbekannten Kartoffel vertraut.

Die Dreifelderwirtschaft, die heute noch Grundlage der Landwirtschaft ist, geht auf ihn zurück. Referent des Abends ist Tillmann Zeller, Diplomlandwirt und ehemaliger Fachlehrer und Ausbildungsberater am Landwirtschaftsamt Bad Mergentheim und an der Akademie Kupferzell. Der Vortrag findet am Dienstag, 12. Februar, um 19.30 Uhr im Lehrsaal der Kliniken Dr. Vötisch Bad Mergentheim statt. Der Eintritt ist frei.