Bad Mergentheim

Schnell handeln

Archivartikel

Klaus T. Mende zur Situation der Schiedsrichter

Ohne den 23. Mann läuft im Fußball so gut wie nichts. Für einen geordneten Spielbetrieb auf den Plätzen im Bezirk wären deshalb genügend Schiedsrichter wünschenswert und unerlässlich. Die Realität sieht aber vollkommen anders aus. Längst können nicht mehr alle Partien bis hinunter in den Jugendbereich mit geschultem Personal besetzt werden, weil sich schlichtweg immer weniger Zeitgenossen

...
Sie sehen 34% der insgesamt 1177 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00