Bad Mergentheim

Sehenswertes Schottland

Bad Mergentheim.Schlachtfelder, Mythen und Steinkreise: Schottland zieht die Menschen in seinen Bann. Es ist das Land der verlassenen Burgen, der unwirtlichen Hochmoore und der zahlreichen Whisky-Brennereien. Fotojournalist Jürgen Schütte nimmt die Interessierten am Donnerstag, 14. März, um 19.30 Uhr im Großen Kursaal mit auf eine spannende Reise durch ein kleines Land mit einzigartiger Atmosphäre. Mit dem Bulli entdeckt man gemeinsam die schottischen Berge, die Sandstrände der Hebriden und die Küstenstreifen des Nordens. Basstölpel, eine der größten Kolonien der nördlichen Hemisphäre, werden beobachtet. Es wird zu den Delfinen am Chanonry Point gepaddelt und man besucht die größte schottische Robbenkolonie. Auf der Reise tauscht Jürgen Schütte das Auto gegen das Kajak und das Kajak gegen das Fahrrad ein. Karten gibt es im Haus des Gastes im Kurpark, bei der Tourist-Info am Marktplatz 1 (Telefon 07931 / 57-4820), an der Abendkasse und unter www.kurpark.reservix.de. Bild: Jürgen Schütte