Bad Mergentheim

Diabetes Zentrum Als 5-Sterne-Klinik ausgezeichnet

Seit Jahren auf hohem Niveau

Archivartikel

Bad Mergentheim.„Es ist schön, in der Champions League zu spielen“, freut sich Geschäftsführer Thomas Böer vom Diabetes Zentrum Mergentheim, das vom Bundesverband Klinischer Diabetes-Einrichtungen (BVKD – DIE Diabetes-Kliniken) als „5-Sterne-Klinik“ in Deutschland ausgezeichnet wurde.

Die Preisverleihung fand im Rahmen des Diabetes-Kongresses der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) in Berlin statt.

Ein Akut-Krankenhaus mit der 5-Sterne-Auszeichnung biete eine umfassende und überprüfte Behandlungsstruktur und therapiere eine für Deutschland relevante Anzahl von Patienten mit der Hauptdiagnose Diabetes mellitus, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Diabetes Zentrum Mergentheim ist als Akut-Krankenhaus mit allen Betten im Krankenhausplan des Landes Baden-Württemberg aufgenommen und behandelt jährlich rund 4000 Patienten stationär. Sowohl für Patienten als auch für Einweiser ist die BVKD-Transparenzliste, die für die Auszeichnung die Basis bildet, eine schnelle Orientierung über das jeweilige diabetologische Leistungsangebot der Kliniken.

Die Besonderheit gegenüber anderen Darstellungen ist eine eindeutige Überprüfbarkeit der verwendeten Daten. In der Laudatio wurde deutlich, dass diese höchste Auszeichnung ein Indiz dafür sei, dass das Team mit Chefarzt Prof. Dr. med. Thomas Haak seit vielen Jahren national wie international auf einem hohen Level arbeite und dabei immer das Wohl des Patienten im Blick habe.

Eine Leistung, die nur durch ein gemeinsames Miteinander aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Diabetes Zentrum Mergentheim erreicht werden könne, heißt es abschließend.