Bad Mergentheim

„Moritz und Lux“ Quer durch alle Genres der Literatur

Sieben Autoren beeindrucken Publikum

Bad Mergentheim.Keiner schreibt allein – sieben Autoren der „42er Autoren“ lasen in der Buchhandlung „Moritz und Lux“ aus ihren neuesten Büchern und aus noch unveröffentlichten Werken. Zu Beginn stellte Tom Liehr als einer der Gründungsmitglieder die Gruppe vor.

Silke Porath und Sören Prescher starteten sehr lebendig mit einer szenischen Lesung aus dem im Gmeiner Verlag veröffentlichten Kriminalroman „Klosterkeller”. Mit klarer, heller Stimme sang die Autorin Petra Joerns, begleitet auf ihrer Gitarre, englische Lieder, die wie auch ihr vorgetragener Text „Im Schatten der Rose” in die Vergangenheit führten.

„Die Dame mit den grünen Augen”, eine Novelle um den Miltenberger Komponisten Joseph Martin Kraus war der vorgelesene Text des Laudaer Autors Horst Dieter Radke. Alle anderen Autoren kamen von weit her angereist.

Joan Weng veröffentlichte vor kurzem ihren vierten Roman „Die Frauen vom Savignyplatz” im Aufbau Verlag und führte damit in die 20er Jahre des vorigen Jahrhunderts.

Köstlich amüsiert war das Publikum von der Lesung des Prologs des neuesten Romans von Tom Liehr „Landeier”. Heike Duken las am Ende einen sehr beeindruckenden Text aus dem Buch 2Rabenkinder”, welches im Frühjahr nächsten Jahres erscheint.

Der lange Abend wurde durch das abwechslungsreiche Programm quer durch alle Genres der Literatur zu keiner Zeit langweilig.