Bad Mergentheim

Sportfest beim SV Wachbach 32 Mannschaften zeigten ihr Können beim Elfmeterturnier / Viele Teams der C-, D-, E- und F-Jugend traten zum Vergleich an

Spannende Spiele und viele Tore bejubelt

Archivartikel

Wachbach.Bei herrlichem Wetter durfte der SV Wachbach zahlreiche Sportbegeisterte zum alljährlich stattfindenden Sportfest im Erpfental willkommen heißen. Neben den Jugendturnieren und dem Kindernachmittag, standen ebenfalls wieder das Elfermeterturnier mit anschließender Feier auf dem Programm.

Bereits am Freitagabend stellten 32 Mannschaften ihr Können beim Elfmeterturnier unter Beweis, welches bereits zum vierten Mal ausgetragen wurde. Vom Punkt aus zeigten die Schützen wie sie mit dem Druck umgehen konnten und halfen sich zur Not mit dem ein oder anderen Kaltgetränk aus, um die Nerven zu beruhigen. Wie im Vorjahr hatte jedoch das Team „Glasbier Rangers“ die stärksten Nerven und setze sich gegen die anderen Mannschaften durch. Somit gelang ihnen die Titelverteidigung des Elfermeterturniers, welche mit allen anderen im Anschluss auf der Soccer-Players-Party gebührend gefeiert wurde. Hierbei legte wie bereits beim „Easterdance“ DJ Rhico auf, welcher den Feierwütigen mächtig einheizte.

Am Samstagmorgen eröffneten die zwölf Mannschaften der D-Junioren dann den Turniermarathon der darauffolgenden zwei Tage. Während sich die SGM Gommersdorf/Krautheim den dritten Platz sicherte, durften sich die Spieler aus Niederstetten über den zweiten Platz freuen. Sie mussten sich jedoch dem Team aus Igersheim geschlagen geben, welches im Jahr zuvor bereits im Finale knapp verlor und sich in diesem Jahr dann endlich den Titel holte.

Gleich danach ging es dann mit den zwölf E-Jugend-Mannschaften weiter mit dem Programm. Während es dem Gastgeber mit seinen beiden Mannschaften gelang, den zweiten und vierten Platz zu sichern, schaffte es ebenfalls der SV Oberbalbach auf das Treppchen. Jedoch war es auch hier wieder der 1.FC Igersheim mit seiner Jugendmannschaft, der den Siegerpokal entgegennehmen durfte.

Abgeschlossen wurde der erste Turniertag mit den acht gemeldeten C-Jugend-Mannschaften. Hier konnte die SGM Weikersheim/Schäftersheim den dritten Platz belegen, während sich die SGM Althausen-Neunkirchen/Wachbach im Finale dem Turniersieger Markelsheim/Elpersheim geschlagen geben musste.

Zum Abschluss fand eine große Siegerehrung statt, bei der allen Siegermannschaften ein gigantischer Wanderpokal mit auf die Heimreise gegeben wurde.

Bei anhaltendem guten Wetter traten am Sonntagmorgen zwölf F-Junioren-Mannschaften gegeneinander an. In spannenden Spielen setzte sich hier der TSV Hohebach gegen die anderen Teilnehmer durch. Das Treppchen konnte ebenfalls der 1. FC Igersheim mit einem zweiten Platz und der SV Wachbach mit einem dritten Platz belegen.

Bevor es dann weiterging, zeigte die Bauchtanzgruppe aus Wachbach ihr Können, deren Auftritt von den Zuschauern mit viel Beifall gewürdigt wurde.

Den Abschluss der beiden Turniertage bildeten traditionsgemäß die Kleinsten, welche mit 18 Mannschaften am Geschehen teilnahmen. In dem Kleinfeldmodus drei gegen drei ohne Torwart stand viel eher die Freude an der Bewegung statt der sportliche Erfolg im Mittelpunkt. Somit konnten sich am Ende des Tages alle Fußballtalente als Gewinner, an einem tollen Pokal, erfreuen.

Am Montag war noch nicht ganz Schluss mit dem diesjährigen Sportfest. Beim Kindernachmittag mit Spielstraße und Hüpfburg waren nun auch endlich die „Nicht-Fußballer“ einmal dran und durften sich austoben. Hierbei fanden 82 Kinder mit Eltern den Weg auf das Sportgelände und hatten bei herrlichem Wetter sehr viel Spaß.

Zudem hatten alle Kinder aufgrund der tollen Wetterverhältnisse während der gesamten Turnierzeit die Möglichkeit, sich im aufgebauten Pool eine verdiente Abkühlung zu gönnen.

Da die Vorbereitung, Nachbereitung und Austragung eines solchen Sportfestes stets viel Zeit und Arbeit bedarf, braucht es hierfür viele helfende Hände, die die Organisatoren unterstützen. In diesem Sinne dankten die Hauptverantwortlichen am Ende allen Helfern, Sponsoren und Mitwirkenden für die einwandfreie Austragung. sv