Bad Mergentheim

Weg vom Gemeinderat in Sachen Thüga freigemacht: Teilnahme mit anderen kommunalen Energieversorgern am Bieterverfahren / Mehrheit wird angestrebt

Stadtwerk will sich am Erwerb beteiligen

Archivartikel

Klaus T. Mende

Bad Mergentheim/Main-Tauber-Kreis. Aufsichtsrat des Stadtwerks Tauberfranken sowie der Gemeinderat von Bad Mergentheim haben den Weg frei gemacht: Das Stadtwerk kann sich an einer Bietergemeinschaft kommunaler Energieversorgungsunternehmen zum Erwerb der Münchner Thüga AG beteiligen. OB Dr. Lothar Barth sprach von "einer Entscheidung", die sich im Falle der Realisierung

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3177 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00