Bad Mergentheim

Polizeirevier Bad Mergentheim Glückwünsche vom Polizeipräsidenten

Thomas Sack ist 40 Jahre im Dienst

Archivartikel

Bad Mergentheim.Anlässlich seines 40-Jahr-Dienstjubiläums wurden die Verdienste von Thomas Sack im Rahmen einer kleinen Feierstunde gewürdigt. Der Polizeihauptkommissar ist Leiter des Bezirksdienstes im Polizeirevier Bad Mergentheim und somit zusammen mit seinen Mitarbeitern für die Bekämpfung der leichten und mittleren Kriminalität im Revierbereich zuständig.

Er begann nach der Abiturprüfung im Jahr 1978 seine Ausbildung bei der Bereitschaftspolizei in Bruchsal. Nach einiger Zeit im Streifendienst eines Stuttgarter Polizeireviers begann er sein Studium auf der Hochschule der Polizei und wurde im Jahr 1985 zum Polizeikommissar befördert. Ein Jahr später übernahm er die Leitung einer Dienstgruppe beim Polizeirevier Heilbronn. 1992 wurde er Polizeiführer vom Dienst im Führungs- und Lagezentrum und wurde zum Polizeihauptkommissar ernannt.

Seit 1999 verrichtet Thomas Sack seinen Dienst in verschiedenen Positionen beim Polizeirevier Bad Mergentheim. Er wurde bereits zweimal bei EU-Auslandsmissionen im Kosovo und einmal in Bosnien-Herzegowina eingesetzt. Bis vor kurzem war der 59-Jährige für einige Zeit abgeordnet in das Führungs- und Lagezentrum des Heilbronner Polizeipräsidiums und dort als Polizeiführer vom Dienst für aktuelle Einsätze in vier Landkreisen und im Stadtkreis Heilbronn verantwortlich.

Der Lauda-Königshofener ist Übungsleiter für Gesundheits- und Präventionssport bei der Polizei. Aber er ist nicht nur sportlich, sondern auch musikalisch.

Bei der Heilbronner Polizei-Big Band spielte er Posaune, Gitarre und Bassgitarre. pol