Bad Mergentheim

Deutschordensmuseum

Tieck und Brahms am Sonntag

Bad mERGENTHEIM.Ein Konzert findet am Sonntag, 14. Oktober, um 17 Uhr im Deutschordensmuseum (Roter Saal) statt. Zu hören ist Johannes Brahms/Ludwig Tiecks „Die schöne Magelone“. Die Erzählung „Die schöne Magelone“ entstand im 15. Jahrhundert in der Provence. Der romantische Dichter Ludwig Tieck bearbeitete diesen Stoff und veröffentlichte ihn in seinen Volksmärchen. Johannes Brahms vertonte einen Teil der von Tieck verfassten Gedichte. Die Lesung des Textes von Tieck zusammen mit den 15 „Romanzen“ von Johannes Brahms ergibt ein selten zu hörendes Gesamtkunstwerk. Es treten auf: Manfred Birkhold, Bariton; Hildegund Treiber, Klavier; Roland Wunderlich, Sprecher. Der Eintritt ist frei. pm