Bad Mergentheim

Leserbrief Zu „Wo kommen Wut und Hass her?“ (FN 11. April)

„Verstehe die Anfeindung nicht“

Ich möchte vorausschicken, dass ich keiner Partei angehöre, sondern nur meinem Verstand und Gewissen verantwortlich bin, aber das Tagesgeschehen genau verfolge. Wenn ich sage, ein echter Deutscher zu sein, mache ich mich als Rechtsradikaler verdächtig?

Zuwanderer beherrschen oft nicht die deutsche Sprache, sind arbeitslos, haben aber meistens einen festen islamischen Glauben. Und sie haben oft viele Kinder. Man muss kein Prophet sein, um sich eine weitere Entwicklung der Bevölkerung vorzustellen, wenn es in den Grundschulen immer weniger Kinder deutscher Eltern gibt.

So ist meiner Meinung nach damit zu rechnen, dass nach drei Generationen der Islam mit der Sharia in Deutschland herrscht.

Frau Dr. Sutthoff, versuchen Sie daher vorher noch zu konvertieren, sonst gelten Sie als Ungläubige. Ich verstehe Ihre polemische Anfeindung der Landtagsabgeordneten Dr. Baum nicht. Geht nicht von Ihnen ein monistisches Denken aus, wenn Sie Kinder ohne Lebenserfahrung auf die Straße schicken, um die Erde zu retten? Was trägt zur Erderwärmung bei? Die Sonne. Bei Ihrer Doktorarbeit scheint ein Defizit von Physik und Biologie zu herrschen. Ohne einen CO2-Kreislauf auf der Erde, zwischen Fauna und Flora, gäbe es kein Leben auf der Erde.