Bad Mergentheim

Polizeibericht Schneeglatte Fahrbahnen

Viele Unfälle

Bad Mergentheim/Igersheim.Mehr als zehn Unfälle wurden aufgrund der schneeglatten Straßen, wie bei anderen Polizeidienststellen auch, dem Polizeirevier Bad Mergentheim am vergangenen Freitagnachmittag innerhalb weniger Stunden gemeldet.

Auffällig hier war jedoch, dass sich vier der Unfälle auf der B 19 zwischen Harthausen und Bernsfelden auf einer Strecke von etwa 100 Meter (wir berichteten bereits) ereigneten. Bei zwei dieser Unfälle kam je ein Pkw alleinbeteiligt von der Straße ab. Ein Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier LKW wurde einer der Fahrer schwer verletzt. Er musste von der Feuerwehr aus dem Wrack seines Führerhauses befreit und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. In dem Stau vor der Unfallstelle bemerkte ein Lkw-Fahrer die stehenden Pkw zu spät. Sein Laster prallte dadurch gegen zwei der Autos.

Den entstandenen Gesamtsachschaden bei allen vier Unfällen schätzt die Polizei auf über 60 000 Euro. Die B 19 musste bis in die Abendstunden voll gesperrt werden. pol