Bad Mergentheim

Naturschutzgruppe Taubergrund Genießertour am 7. September auf das Hofgut Louisgarde und die Lichtenhöfe

Vielfalt der Gartenkultur erleben

Archivartikel

Bad Mergentheim.Ausflüge zu lokalen, interessanten landwirtschaftlichen Höfen oder die Landwirtschaft kulinarisch erleben: Unter diesem Motto bietet die Naturschutzgruppe Taubergrund Bad Mergentheim eine zweite Erlebnisfahrt an. Die erste Tour fand im Juli statt. Jetzt können sich die Genießer regionaler Produkte für die weitere kulinarische Tour am Freitag, 7. September anmelden. Ab 14 Uhr wird auf dem Hofgut Louisgarde bei Nassau der Gartenbau und des Demeterbetriebs mit Gemüsedirektvermarktung (Abo-Kisten) und Sommercafé erlebt.

Lutz Neuendorf wird diese Schwerpunkte bei der Besichtigung 14 bis 16.15 Uhr vorstellen: Vielfalt in der Gartenkultur, Grundlagen für die Artenvielfalt/Insekten, Abo-Kiste / Inhalte, Ablauf, Direktvermarktung, Rundgang durch den Garten, Zertifizierung durch Demeter/Vorschriften, Regeln, Solidarische Landwirtschaft/angedachtes Projekt, aktuelle Themen/ Trockenheit. Kaffee wird dort zubereitet.

Ab 17 Uhr informiert auf dem Betrieb der Familie Albrecht in Nassau-Lichtenhöfe die Metzgermeisterin Claudia Albrecht über eigene Produkte. Die Zucht und Mast der alten Schweinerasse Schwäbisch Hällisches Landschwein (Mohrenköpfle) erfolgt nach den Regeln der Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall und die Produkte werden über den Hofladen direkt vermarktet.

Treffpunkt zur zweiten Tour ist um 13.30 Uhr auf dem Parkplatz an der B19 Richtung Igersheim gegenüber Lidl. Anmeldungen bei Elmar Patermann, Telefon 07931/ 4 59 60 oder per E-Mail e.patermann@naturschutz-taubergrund.de. nsg