Bad Mergentheim

Ausschuss tagte im Rathaus Offizielles Endergebnis der Bad Mergentheimer Gemeinde- und Ortschaftsratswahl festgestellt

Wahlbeteiligung lag nach Korrektur bei 55,3 Prozent

Archivartikel

Bad Mergentheim.Der Gemeindewahlausschuss hat am Montag getagt und das offizielle Endergebnis der Gemeinde- und Ortschaftsratswahl festgestellt.

An der bereits bekanntgemachten Sitzverteilung im Gemeinderat und den gewählten Stadträten ändert sich nichts. Lediglich 19 bislang ungültig gewertete Stimmzettel wurden nun nachträglich für gültig erklärt und somit 339 Stimmen zusätzlich verteilt, wovon alle Listen mehr oder weniger profitierten.

Die Wahlbeteiligung am 26. Mai lag in der Kurstadt bei 55,3 Prozent – und nicht nur bei 47,34 Prozent, wie die Stadt zunächst bekanntgegeben hatte. Der Fehler wird bedauert und passierte in der Hektik der Auszählungsabläufe. Mehr Informationen unter www.bad-mergentheim.de.