Bad Mergentheim

Förderverein „Aktives Edelfingen“ Bei Mitgliederversammlung positive Bilanz gezogen / 2019 eine Bierwanderung geplant

Wichtige Unterstützung für die Vereine geleistet

Archivartikel

Edelfingen.Eine positive Bilanz zog der Vorsitzende des Fördervereins „Aktives Edelfingen“ Detlef Heidloff bei der Mitgliederversammlung. Dass der Name des Vereins auch Programm ist, zeigte sich in seinen Ausführungen. Der Förderverein, in dem die Edelfinger Vereine und Institutionen vertreten sind, hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese bei ihrer Arbeit ideell und personell und durch die Anschaffung von Veranstaltungsequipment auch sachlich zu unterstützen. Der Förderverein konnte bisher durch seine Einnahmen schon Kühltheken, Biertischgarnituren und Stehtische anschaffen, die den Vereinen für ihre Veranstaltungen zur Verfügung stehen. Aber auch die gemeinsame, vereinsübergreifende Durchführung von Veranstaltungen ist ein wichtiges Aufgabenfeld des Fördervereins. Das hat sich schon bei der Durchführung der Festlichkeiten zum 800-Jahr-Dorfjubiläum 2007, aus dessen damals gegründeten Festgemeinschaft der Förderverein hervorging, gezeigt und wurde zuletzt bei der Durchführung des„Sagenhaften Wochenendes in Edelfingen“ mit der Aufführung der „Theobaldsage“ anlässlich der Heimattage 2016 erneut unter Beweis gestellt. Vorsitzender Heidloff berichtete, dass Vereinsmitglieder im letzten Jahr bei einer Firmenveranstaltung den Getränkeservice und die Bedienung organisiert haben und dafür eine ordentliche Einnahme in die Vereinskasse geflossen ist. Darüber hinaus wurde am Tauberufer oberhalb der Brücke das „Gänswiesle“ hergerichtet, das künftig den Passanten und Radfahrern als willkommener Rastplatz dienen soll. Der soll nun, so Heidloff weiter, demnächst mit einer neuen, stabilen Sitzgruppe ausgestattet werden.

Kassier Herbert Hertlein berichtete über eine ausgeglichene Kassenlage, und Kassenprüfer Helmut Auer bestätigte eine einwandfreie Kassenführung. Daraufhin beantragte Erich Stapf die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig erfolgte. Er leitete auch die Wahlen, bei denen Detlef Heidloff wieder zum Vorsitzenden, Andrea Ulshöfer zu seiner Stellvertreterin, Herbert Hertlein wieder zum Kassier, Annika Auler zur Schriftführerin und Helmut Auer sowie Monika Ullenbruch zu Beisitzern gewählt wurden.

In einem Ausblick schlug Detlef Heidloff den Mitgliedern als Jahresveranstaltung die Organisation einer Bierwanderung vor.

Er stelle sich dazu vor, auf einem noch festzulegenden Wanderweg an verschiedenen Stationen die Erzeugnisse mehrerer Brauereien und kleine Speisen anzubieten. Ausgangs- und Rückkehrpunkt könnte der Platz um und in der Turn- und Festhalle sein. Die Mitglieder zeigten sich von dem Vorschlag angetan und legten den Sonntag, 29. September 2019, als Veranstaltungszeitpunkt fest. WM