Bad Mergentheim

Mergentheimer Aufstand vor 200 Jahren: Bauern kämpfen gegen neue Herren (Teil 2 und Schluss)

Württemberger "Größenwahn" mit schrecklichen Folgen

Archivartikel

Hartwig Behr

Bad Mergentheim. Am 29. Juni 1809 sieht es so aus, dass sich die Anführer der Bauern, die "Rädelsführer", aus dem Staub gemacht haben. Dem sofort eingerichteten Martialgericht (Standgericht) geht es nicht in erster Linie um Gerechtigkeit, sondern vor allem darum, ein Zeichen zu setzen, so dass niemand mehr wagte, gegen die neuen Herren und ihre Anordnungen aufzubegehren. Die

...
Sie sehen 7% der insgesamt 6206 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00