Bad Mergentheim

Gesellschaft: 19. Tagung zum Humanitären Völkerrecht / Kritik und Diskussionen

"Zu viele Sonntagsreden"

Archivartikel

Bad Mergentheim. Das Humanitäre Völkerrecht, das in den Genfer Konventionen vertraglich fixiert und von den meisten Staaten ratifiziert ist, kümmert sich zu wenig um die Zivilbevölkerung bei internationalen und nationalen Konflikten. Die 19. Tagung zum Humanitären Völkerrecht diskutierte im Evangelischen Gemeindezentrum von Bad Mergentheim die Frage, ob das Völkergewohnheitsrecht diese Lücke

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2716 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00