Bad Mergentheim

Freunde des Pétanque Bad Mergentheim Karin und Dieter Hoh siegen im Maiturnier

Zum ersten Mal gewinnt ein Ehepaar

Archivartikel

Bad Mergentheim.Mit einer Sensation endete das jährliche Maiturnier der Freunde des Pétanque Bad Mergentheim 1985: zum ersten Mal gewann ein Ehepaar das vereinsinterne Turnier.

Karin und Dieter Hoh hießen die Gewinner 2018.

Spielleiter Benjamin Hoh erklärte in gewohnt klarer Weise die Regeln des Turniers. Gespielt wird in Doubletten, dies sind Zweiermannschaften, und die Paarungen wurden ausgelost.

Beschwingt in dritte Runde

Bereits nach zwei Runden war schon eine Tendenz ersichtlich, da nur zwei Mannschaften zwei Siege vorweisen konnten.

Beschwingt ging es in die dritte Runde. Die Teilnehmer des Finales standen schnell fest: Irmela Stephan/Erich Sittinger gegen Karin Hoh/Dieter Hoh.

Nach einer spannenden Partie standen die Sieger fest: Karin und Dieter Hoh.

Die Siegerpokale überreichte vice-présidente Elke Bühlen an die beiden Erstplazierten.

Die Endergebnisse des Turniers: 1. Karin Hoh/Dieter Hoh, 2. Irmela Stephan/Erich Sittinger, 3. Waltraud Gosh/Torsten Freitag, 4. Dominik Hoh/Benjamin Hoh, 5. Elke Bühlen/Else Stempfhuber 6. Hans-Heinz Hartmann/Lothar Mast. pm