Boxberg

1. FC Umpfertal

310 Euro für die gute Sache

Archivartikel

Boxberg.Kürzlich fand der offizielle „Welttag der Suizidprävention“ statt. Aus diesem Anlass kam Iris Pfisternamens des Vereins „Trees of Memory“ auf den 1. FC Umpfertal zu. Der Verein unterstützt sowohl die Suizidprävention als auch die Hinterbliebenen nach Suizid. Jedes Jahr nehmen sich allein in Deutschland 10 000 Menschen das Leben. Die Zahl derer, die einen nicht vollendeten Suizidversuch

...

Sie sehen 40% der insgesamt 1005 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00