Boxberg

Landesanstalt für Schweinzucht Einrichtung erhält Mittel aus dem Innovationsförderprogramm des Bundes

320 000 Euro für die Erforschung des Tierwohls

Archivartikel

Die Bundesregierung fördert die Landesanstalt für Schweinezucht in Boxberg mit einer stattlichen Summe.

Boxberg. Gute Nachricht für die baden-württembergische Landesanstalt für Schweinezucht in Boxberg: Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft stellt aus dem Innovationsförderprogramm rund 320 000 Euro für die Tierwohlforschung bereit.

Wissenstransfer in die ...


Sie sehen 22% der insgesamt 1720 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00