Boxberg

Mutmaßliche Unterschlagung

„Am Tatvorwurf ist nichts dran“

Archivartikel

Grünsfeld/Wittighausen.Ein 77 Jahre alter Pfarrer im Ruhestand aus der Seelsorgeeinheit Grünsfeld-Wittighausen ist freigestellt worden, nachdem ihn das Bistum Freiburg wegen mutmaßlicher Unterschlagung von Spendengeldern bei der Staatsanwaltschaft Mosbach angezeigt hatte (wir berichteten). Wie der Pressesprecher der Behörde, Oberstaatsanwalt Peter Lintz, vor Wochenfrist den Fränkischen Nachrichten bereits bestätigt

...

Sie sehen 44% der insgesamt 909 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00