Boxberg

Ferienprogramm Für Daheimgebliebene ist für Abwechslung gesorgt

Anmeldungen erstmals online möglich

Archivartikel

Boxberg.Mit Beginn der Sommerferien startet das Ferienprogramm in Boxberg für alle, die nicht in Urlaub sind oder einfach Zeit und Lust haben. Zusammen mit den Vereinen, Betrieben und sonstigen Gruppierungen wurde wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Es gibt altbewährte Veranstaltungen, aber auch zahlreiche neue Angebote.

Erstmals kann man die Anmeldung auch online unter ferienprogramm@boxberg.de vornehmen. Dies ist nur möglich am Mittwoch, 10. Juli, von 8 bis 12 Uhr. Danach werden keine Onlineanmeldungen mehr entgegengenommen. Hierzu die letzten beiden Seiten der Broschüre (Anmeldeformular und Eltern-Info) ausgefüllt und unterschrieben als PDF an die genannte Emailadresse mailen.

Die Macher werden für jede Veranstaltung Onlineanmeldungen möglich machen in begrenzter Anzahl. Die Eltern erhalten an diesem Tag bis 12.30 Uhr eine Rückmeldung, welche Veranstaltungen das/die Kind/Kinder besuchen kann/können. Sollte eine Veranstaltung bereits online ausgebucht sein, so hat man die Möglichkeit, persönlich mittags noch eine Veranstaltung zu buchen während des Anmeldenachmittages. Achtung: Es werden nur Onlineanmeldungen ab 8 Uhr angenommen, die vorher eingehenden E–Mails werden nicht berücksichtigt.

Die Broschüre wurde bereits an alle Grundschüler im Stadtgebiet sowie an die Schüler der Klassen fünf bis sieben der Realschule verteilt. Weitere Exemplare liegen in der Mediothek und im Rathaus aus.

Der Anmeldenachmittag findet in diesem Jahr am Mittwoch, 10. Juli, von 14 bis 17 Uhr im Glasbau im Rathaus Boxberg statt. Danach werden Anmeldungen im Bürgerbüro im Erdgeschoss, Zimmer 1.04, persönlich angenommen.

Eine Person kann lediglich für ihre eigenen Kinder sowie für zwei weitere Kinder die Anmeldung übernehmen.

Telefonische Anmeldungen werden nicht entgegengenommen. Für nachträgliche Anmeldungen liegen weitere Anmeldeformulare im Rathaus Boxberg/Bürgerbüro aus oder können auf der Homepage www.boxberg.de herunter geladen werden. stv