Boxberg / Assamstadt / Ahorn

Region Heilbronn-Franken: Deutliche Spuren der Finanzkrise

10,9 Prozent weniger Ausbildungsplätze als noch im Jahr 2008

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis. Ende September verzeichnete die IHK Heilbronn-Franken gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres mit 4249 neu eingetragenen Ausbildungsplätzen einen Rückgang von 10,9 Prozent oder 519 Plätzen.

Damit hinterlässt die aktuelle Wirtschafts- und Finanzkrise auch deutliche Spuren auf dem regionalen Ausbildungsmarkt. Für Schwarzmalerei sieht die IHK jedoch gleichwohl keinen

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1939 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00