Boxberg / Assamstadt / Ahorn

Forstwirtschaftsplan: Kreisforstdirektor Weihmann will Einschlag im Werbacher Gemeindewald auf das Notwenigste zurückfahren

Aufforstung am Uissigheimer Berg beginnt

Archivartikel

WErbach. "Wir werden in diesem Jahr keine 3000 Festmeter Holz einschlagen." Die Aussage von Kreisforstdirektor Jürgen Weihmann zum Forstwirtschaftsplan war deutlich. Bei der Sitzung des Werbacher Gemeinderats im Dorfgemeinschaftshaus in Werbachhausen unterstrich er, dass die Wirtschaftskrise endgültig beim Holzmarkt angelangt ist. Auch von den eingeplanten 20 000 Euro Überschuss für die

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2709 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00