Boxberg / Assamstadt / Ahorn

Elterntrainig: Klaus Schmalzl, neuer Leiter der psychologischen Beratungsstelle der Caritas, will Prävention weiter verstärken

Jugendliche brauchen klare Regeln

Archivartikel

Tauberbischofsheim. "Für die Erziehung der Kinder braucht man zwei Elternteile, weil einem allein schon Mal die Puste ausgehen kann. Klaus Schmalzl weiß, wovon er spricht. Der dreifache Familienvater ist beim Caritasverband im Tauberkreis für die Ehe-, Familien- und Lebensberatung zuständig und hat seit kurzem die Leitung der psychologischen Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4554 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00