Boxberg / Assamstadt / Ahorn

Aktionsbündnis Gentechnikfreie Region: Erleichterung und Skepsis nach Verbot von Genmais

"Wir sollten uns nicht zu früh freuen"

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis. Mit Erleichterung, aber auch einer gewissen Skepsis reagiert das Aktionsbündnis Gentechnikfreie Region Main-Tauber auf das von Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner ausgesprochene Verbot, Genmais des US-Herstellers Monsanto auszusäen.

"Die Entscheidung erfolgte im letzten Moment und war überfällig", erklärt Vorsitzende Christine Gerstner. Dass dies keine

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2292 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00