Boxberg

Kommunalwahl Für die Gemeinderatswahl in Boxberg 13 Kandidaten nominiert

Bürgerliste bekommt neues Gesicht

Archivartikel

Boxberg.Weiterhin für die Zukunft investieren, dabei vernünftig haushalten, Bewährtes erhalten und Neues hinzufügen. Mit diesen Vorgaben treten die 13 Kandidaten der Bürgerliste am 26. Mai zur Gemeinderatswahl in der Stadt Boxberg und deren 13 Stadtteilen an.

Vier der acht im Gremium sitzenden Gemeinderäte wollen aus verschiedenen Gründen nicht mehr kandidieren.

Mehre Male kam man deshalb im Bürgersaal des Rathauses in Schweigern zusammen, um gemeinsam neue Bewerber für die Liste zu gewinnen. In öffentlichen Aufrufen hatte die Bürgerliste Kandidaten gesucht, um für die Wähler auch ein gutes personelles Angebot an Kandidaten aufzustellen. So sei es gelungen, innerhalb kurzer Zeit neun weitere Personen als Kandidaten für den Gemeinderat zu finden. Dies sei nicht selbstverständlich und verdiene allgemeine Anerkennung, bemerkte der neue Listenführer Ferdinand Eck.

Trotz intensiver Bemühungen sei es aber nicht gelungen, für jeden Stadtteil einen Bewerber zu finden. Es ist aber dennoch geschafft worden, auch einige jüngere Kandidaten zu finden.

Versammlungsleiter Ferdinand Eck und Bernhard Bundschuh, der beratend für die Liste tätig ist, würdigten bei der Nominierungsversammlung im Sitzungssaal des Rathauses Boxberg die Bereitschaft aller, ihre Freizeit für die Interessen des Gemeinwohls einzubringen.

Es kandidieren folgende Personen: für Boxberg: Jürgen Welz (Elektromeister) und Steffen Adelmann (Feinwerkmechanikermeister), für Bobstadt: Richard Willmann (Technischer Angestellter), für Lengenrieden: Gerhard Weiland (Pensionär), für Oberschüpf: Felix Behr (Werkstoffprüfer), für Schwabhausen: Volker Weber (Elektrotechniker), für Schweigern: Ferdinand Eck (selbständiger Kaufmann) und Matthias Pers (Hotelbetriebswirt), für Uiffingen: Bernd Dötter (Angestellter), für Unterschüpf: Torsten Belz (selbstständig), für Windischbuch: Hans-Jörg Geldenbott (Qualitätsmanager) und Roland Stang (KFZ-Schlosser), für Wölchingen: Stefan Wilhelmi (Lehrer).