Boxberg

Lazy Bones Naturerlebnistag mit Waldmarkt am Sonntag, 6. Mai

Das Interesse für den Lebensraum Wald wecken

Archivartikel

Boxberg.Der Naturerlebnistag mit Waldmarkt am Sonntag 6. Mai, veranstaltet durch die „Lazy Bones“, findet von 10 bis 18 Uhr im Waldseilgarten statt. Bereits zum zweiten Mal laden die Lazy Bones zu Outdoor-Aktivitäten und Aktionen rund um die Themen Natur, Handwerk, Regionales und Genuss ein und können dabei das Marktangebot in diesem Jahr nahezu verdoppeln.

Neben Aktivitäten wie Klettern, Geocaching und Bogenschießen, können sich die kleineren Besucher beim Basteln und Kinderschminken im Baumhaus künstlerisch austoben. An den Marktständen wird allerlei zum Thema Natur und Handwerk angeboten. Zu bestaunen und kaufen gibt es daher unter anderem Selbstgenähtes, Kettensägekunst, Schmuck und handwerklich hergestellte Produkte aus Naturmaterialien. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Neben dem Naturerlebnistag mit Waldmarkt bieten die Lazy Bones in diesem Jahr nicht nur das Klettern im Waldseilgarten und Übernachtungen im Baumhaus „Lazy Lodge“ an. Der Verein konnte das Angebot mit Übernachtungsmöglichkeiten im Tipi, Kindergeburtstagen und Walderlebnistagen für Vorschüler erweitern. Die Kindergeburtstage finden auf dem Gelände des Waldseilgartens in Boxberg statt und werden organisiert und durchgeführt von den jugendlichen Mitgliedern „Lazy Teens“ des Vereins.

Der Walderlebnistag für Vorschulkinder soll Interesse für den Lebensraum Wald wecken und spielerisch Wissen vermitteln. Dabei dürfen die Kinder all ihre Sinne schärfen, mit Naturmaterialien arbeiten und sich an der frischen Luft bewegen.

Zum zehnjährigen Bestehen des Waldseilgartens gibt es auch noch eine spezielle Aktion: Die ersten 1000 Teilnehmer (bei Gruppenbuchungen) erhalten beim Klettern ein Multituch gratis.