Boxberg

Kommunalpolitik In Boxberg entscheiden seit fünf Jahren ausschließlich Männer über die Geschicke der Stadt / Vera Herzog widerspricht Mobbing-Vorwürfen

Ein Gemeinderat ganz ohne Frauen-Power

Archivartikel

Wenn die Wahl zum Gemeinderat am 26. Mai stattfindet, steht im Vorfeld schon eines fest: In Boxberg sitzt wieder keine Frau im Gremium.

Boxberg. Wer einen Blick auf die beiden Kandidatenlisten für die Wahl der Boxberger Stadträte wirft, wird schnell erkennen: Im Umpfertal werden in der kommenden Legislaturperiode nur Männer im Gremium sitzen. Das war in den vergangenen fünf Jahren nicht

...

Sie sehen 5% der insgesamt 8659 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00