Boxberg

„Bird & Breakfast“ Rund 30 Teilnehmer erkundeten die Vogelwelt rund um Lengenrieden

Ein Rotmilanpaar war der Hingucker bei der Wanderung

Archivartikel

Boxberg/Lengenrieden.Die evangelische Kirchengemeinde „Schüpfer Grund“ und die Nabu-Gruppe Boxberg konnten mehr als 30 Teilnehmer zu „Bird & Breakfast“ in Lengenrieden willkommen heißen.

Beginn war um 6.30 Uhr in der evangelischen Kirche in Lengenrieden. Die von der Kirchengemeinde „Schüpfer Grund abgehaltene Morgenandacht widmete sich ganz dem Thema Schöpfung in der Bibel.

Anschließend machte sich die Gruppe unter der Führung der Nabu-Gruppe Boxberg auf eine zweistündige Rundwanderung. Hierbei wurde insbesondere der Vogelgesang der verschiedenen heimischen Vogelarten erklärt. Höhepunkt der Veranstaltung war die Beobachtung eines Rotmilanpaares auf der Hochfläche von Heckfeld/ Lengenrieden. Zahlreiche Helferinnen und Helfer von der evangelischen Kirchengemeinde hatten am Ende der Wanderstrecke ein vielfältiges Frühstücksbuffet im alten Rathaus vorbereitet. In gemütlicher Runde ließ man hier den Sonntagmorgen ausklingen.