Boxberg

Ins Freibad und zurück Besonderes Angebot

Ferienzeit ist Ruftaxizeit

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Das neue flächendeckende Ruftaxi-System ergänzt Bahn und Linienbus im Main-Tauber-Kreis. Dank des zum 1. Januar eingeführten Ruftaxis besteht nun vor allem an Wochenenden, Feiertagen und während der Schulferien ein deutlich ausgeweitetes Mobilitätsangebot im Landkreis. In der Regel steht von morgens bis abends ein vertakteter Fahrplan zur Verfügung. Ortschaften, welche während der Ferien lediglich über ein eingeschränktes oder kein Linienbusangebot verfügen, profitieren besonders von dem neuen Ruftaxi-System.

Fahrtwunsch eingeben

An heißen Tagen kann das neue Ruftaxi-Angebot beispielsweise auch für Fahrten ins Schwimmbad oder zurück nach Hause genutzt werden. Viele Schwimmbäder oder Badeseen verfügen über nahegelegene Bushaltestellen. Einfach den Fahrtwunsch (Datum, Uhrzeit, Start und Ziel) in der elektronischen Mobilitätsauskunft des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar unter www.vrn.de eingeben und Fahrtmöglichkeiten anzeigen lassen. Erscheint ein Ruftaxi, kann dieses entweder direkt online oder telefonisch unter der Servicenummer 0621/1077077 gebucht werden.

Ruftaxi-Bestellungen sind rund um die Uhr möglich. Zu beachten sind lediglich die tagesaktuellen Bestellfristen. Bestellungen für den aktuellen Werktag (Montag bis Samstag) sind bis spätestens eine Stunde vor der fahrplanmäßigen Abfahrt und bis maximal 18 Uhr möglich. Bestellungen für Sonn- und Feiertage müssen bis spätestens 18 Uhr des vorangegangenen Werktages erfolgt sein.

Gratis nutzen

nhaber von VRN-Halbjahres- und Jahreskarten wie zum Beispiel dem MAXX-Ticket für Schüler und Auszubildende, dem Semester-Ticket für Studenten, dem Rhein-Neckar-Ticket für Jedermann oder der Karte ab 60 für Senioren können das flächendeckende Ruftaxi-Angebot kostenfrei nutzen. vgmt