Boxberg

Festlicher Gottesdienst für acht Konfirmanden

Archivartikel

Unterschüpf.Acht Konfirmanden des Schüpfer Grundes erhielten von Pfarrer Dr. Hein Kücherer in der Unterschüpfer Kirche den Segen für ihre zukünftige Lebensreise. Unter Begleitung des Musikvereins Unterschüpf, Pfarrer Dr. Heiner Kücherer sowie der Kirchenältesten, zogen die Konfirmanden bei besten äuperen Bedingungen zu dem Gotteshaus, wo sie von Kantorin Susanne Oehm-Henninger mit einem festlichen Orgelspiel empfangen wurden. Der Oberschüpfer Kirchenchor sang außerdem die beiden Chorsätze „Ich will dem Herrn singen“ sowie „Latino-Halleluja“. Franziska Kappes bereicherte den Gottesdienst in der Unterschüpfer Kirche mit „Irgendwo tief in mir bin ich ein Kind geblieben“ sowie dem „Halleluja“. Elternvertreter Stefan Graf sowie die Kirchengemeinderatsvorsitzende Sibylle Acker gaben den Konfirmanden gute Wünsche mit auf ihren weiteren Lebensweg und Pfarrer Dr. Heiner Kücherer hatte nach dem Lukas-Evangelium, 13. Kapitel, seine Predigt ausgerichtet. Er segnete die Konfirmanden und überreichten ihnen die Konfirmandensprüche. „Großer Gott wir loben Dich“ und der „Irische Segen. Dann nahmen die Konfirmierten an der Abendmahlsfeier teil. Bild: Waltraud Henninger