Boxberg

Gemeinsames Fest Schüpfer Weintage vom 24. bis 27. August mit 75-jährigem Bestehen der Wehr

Feuerwehr feiert mit den Winzern

Archivartikel

Doppelt gefeiert wird im August in Unterschüpf: Die Schüpfer Weintage mit dem 75-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr.

Unterschüpf. Ortsvorsteher und Weingremiumsvorsitzender Stefan Graf hieß zum Pressegespräch aufgrund des herrlichen Wetters die Teilnehmer samt den Weinfestdamen Leonie Roth, Anna-Lena Graf und Anna-Lena Schindler am Wassertretbecken am Eingang von Unterschüpf willkommen. Der Flyer zum Weinfest ist fertiggestellt und verteilt.

Der Kartenvorverkauf für die Weinprobe am 18. August mit Tischreservierung beginnt am 7. August bei der Volksbank in Unterschüpf. Die traditionelle Weinprobe wird durch Bürgermeister Christian Kremer eröffnet und beginnt um 19 Uhr im ehemaligen Wasserschloss Unterschüpf, feierlich eingeleitet durch die „Fränkischen Herolde“. Das Bläserquintett der „Umpfertäler Musikanten“ wird die Weinprobe musikalisch umrahmen. Die zehn auserlesenen Weine werden von Weinpräsentator Cornelius Lauter, Geschäftsführender Vorstand der GWF, vorgestellt.

Am Freitag, 24. August, beginnt das Weinfest mit einer Party der Band „Twilight Zone“ and the Humpa Horns.

Der Umpfertallauf findet zum achten Mal statt, und zwar am Samstag, 25. August, um 18 Uhr am Marktplatz. Um 21 Uhr beginnt die Party mit dem „Aalbachtal Express“. Am Sonntag, 26. August, findet um 10.15 Uhr der ökumenische Gottesdienst mit den zwei Kirchenchören von Unter- und Oberschüpf in der evangelischen Kirche Unterschüpf statt. Ein Kinderflohmarkt ist geplant und um 11.30 Uhr beginnt die Feier aufgrund des 75-jährigen Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr mit einem Umzug. Mittagessen im Festzelt gibt es ab 12 Uhr. Hier ist danach offizieller Festbetrieb mit Unterhaltung durch die Musikkapelle Bretzingen sowie dem Musikverein Oberwittstadt. Ab 13 Uhr ist Begrüßung der Gastwehren mit einer Fahrzeugschau der Feuerwehren und Hilfswerke rund um den Marktplatz. Die Winzerkapelle Beckstein veranstaltet sonntags ab 18 Uhr einen böhmisch-mährischen Abend.

Am Montag sind um 14 Uhr wieder die Kinder dran mit einem Aktivprogramm durch die Freizeitabteilung des TSV sowie durch den Kindergarten „Wirbelwind“. Die Aufstellung zum großen Büttenlauf ist bei der ehemaligen Küferei Storch um 18.30 Uhr. Dann werden die gemeldeten Vereine in einem Umzug zum Büttenlaufplatz in die Mühlbergstraße marschieren, um in einem Wettbewerb die meisten getragenen Zentimeter in den Behältern messen zu lassen. Anmeldungen hierzu nimmt Thomas Henninger, unter E-Mail: thomashenninger@gmx.de entgegen. Die Siegerehrung im Festzelt mit zünftigem Ausklang bei Wein, Party, Spaß und guter Laune durch den Musikverein Unterschüpf wird die Krönung der viertägigen Weintage Schüpfer Grund bilden. Die Organisatoren und Hunderte von Helfern stehen in den Startlöchern. „Die vier Tage Weinfest fordern ihren Tribut und man ist hier auf jeden Einzelnen angewiesen“, so Ortsvorsteher und Weingremiumsvorsitzender Stefan Graf. wahe