Boxberg

Tauberländer Bio-Streuobst

Großes Interesse am neuen Verein

Archivartikel

Main-Tauber-Kreis.Sehr gut besucht war der Sitzungssaal im Landratsamt, wo sich über 90 Streuobstbauern über den neu gegründeten „Tauberländer Bio-Streuobstwiesen“ und die notwendigen Zertifizierungsmodalitäten informierten. Zahlreiche Interessierte machten Gebrauch vom Angebot des Vereins, die Anmeldeunterlagen zu sichten. Der Vorstand wies darauf hin, dass eine rückwirkende Bio-Zertifizierung in diesem Jahr nur noch möglich sei, wenn die Anmeldeunterlagen bis spätestens 31. Juli vollständig abgegeben werden. Neben dem Postweg besteht auch die Möglichkeit, die Unterlagen nach Absprache persönlich bei Harald Lurz, Telefon 09341/825722, im Landratsamt abzugeben.