Boxberg

Kindergarten Tag der offenen Tür kam gut an

Investitionen in die Zukunft

Archivartikel

Schwabhausen.Bei herrlichem, sonnigem Herbstwetter feierten die Kinder und das Kindergartenteam des evangelischen Kindergarten Schwabhausen mit zahlreichen Besucherinnen und Besuchern ihren Tag der offenen Tür. Mit einem Familiengottesdienst, bei dem die Kinder das Thema Erntedank und Schöpfung mit einem kleinen Anspiel verdeutlichten, begann der Festtag. Im Gemeindehaus gab es anschließend ein gemeinsames Mittagessen, bevor der Kindergarten seine Tore öffnete.

In den letzten Monaten hat sich viel getan im Schwabhäuser Kindergarten: ein neues Außenspielgerät wurde angeschafft und ein Bauwagen wurde von den Eltern in Eigeninitiative aufgestellt und hergerichtet – Grund genug also, die Bevölkerung an den Neuerungen teilhaben zu lassen.

Pfarrer Philipp Tecklenburg und Bürgermeister Christian Kremer eröffneten gemeinsam die Spielaktionen rund um den Kindergarten. Pfarrer Tecklenburg betonte in seiner Rede das große ehrenamtliche Engagement der Eltern, die wesentlich zu diesen Neuerungen beitrugen. Er bedankte sich bei Bürgermeister Kremer und der Stadt Boxberg für deren Unterstützung und die anteilige Kostenübernahme. Dies seien, so Tecklenburg, Investitionen in die Kinder und damit in die Zukunft.

Bürgermeister Christian Kremer machte in seiner Ansprache deutlich, dass sich die Stadt Boxberg dieser „Zukunftsinvestition“ stelle und die Verantwortung und die Herausforderungen, die die sieben Kindergärten des Stadtgebietes mit sich bringen, gern annimmt.

Die Gäste hatten Gelegenheit, die Gruppenräume und das Außengelände zu erkunden. Dabei konnten sie verschiedene Fragen bzw. Hinweise finden, die bei einer Hausrallye beantwortet werden mussten.

Im Bauwagen gab es eine Vorlesestunde, und sowohl im Gruppenraum als auch im Außenbereich konnten die Kinder bei verschiedenen Bastelaktionen teilnehmen. Im Gemeindehaus wurde Kaffee und Kuchen angeboten. Ebenfalls zu kaufen war ein hochwertig gefertigtes Kochbuch, in dem die Lieblingsrezepte der Kindergartenkinder zusammengetragen waren. Ein rundum gelungener Tag der offenen Tür endete mit der Siegerehrung für die Hausrallye und die Preisvergabe für den Luftballonwettbewerb, der vor den Ferien im Kindergarten gestartet wurde. sd