Boxberg

Konzert „Musik verbindet uns“ am 16. März in Boxberg

Boxberg.Ein musikalisches Treffen der Extreme unter dem Motto „Musik verbindet uns“ findet am Samstag, 16. März, um 19.30 Uhr in der Aula des Schulzentrums in Boxberg statt. Die Zwiefach-Boarischen sowie die Alphornbläser der Kreisjägervereinigung Mergentheim treffen auf das Große Blasorchester des Musikvereins Umpfertal. Alle drei Formationen präsentieren ihre eigene musikalische Bandbreite. Die Zwiefach Boarischen, die Tanzmusik-Besetzung der „Tauberfränkischen Wirtshausmusi“, präsentiert alpenländische und fränkische Blasmusik in kleinster Besetzung. Aus Leidenschaft am Naturhornblasen haben sich einige Bläser der Kreisjägervereinigung Mergentheim die Alphörner nach und nach von einem spezialisierten Instrumentenbauer von Altreichenau in Oberbayern anfertigen lassen. Das Große Blasorchester des Musikverein Umpfertal bildet unter der Leitung von Volker Metzger einen homogenen Klangkörper. Das Repertoire umfasst klassische Werke, Filmmusik, Musicals und symphonische Blasmusik. Höhepunkt ist das gemeinsame Musizieren. Bild: MVU