Boxberg

Windrad in Großrinderfeld

Landratsamt lehnt BImSch-Antrag ab

Großrinderfeld.Das Bauamt des Landratsamts Main-Tauber-Kreis hat den BImSch-Antrag für das Windrad in unmittelbarer Nachbarschaft des Wohngebiets „Alte Hohle“ in Großrinderfeld abgelehnt. Dies teilte Bürgermeisterin Anette Schmidt in der Gemeinderatssitzung am Dienstag im Großrinderfelder Rathaus mit.

Die Behörde begründet das Nein mit dem vorhandenen Bebauungsplan „Flachslanden, Heßberg, Werbachhäuser Berg“, so die Rathauschefin weiter. Der Gemeinderat hatte das Einvernehmen zum Bau der Windkraftanlage verweigert. „Ich bin gespannt, wie es jetzt weitergeht“, meinte Schmidt abschließend. hut