Boxberg

Waldseilgarten Boxberg Nach wie vor große Nachfrage

Neue Trainer ausgebildet

Archivartikel

Boxberg.Seit Kurzem gibt es im Waldseilgarten Boxberg sechs neue Trainer. Die Ausbildung wurde notwendig, weil sich der Waldseilgarten in Boxberg nach wie vor großer Beliebtheit erfreut. Das Besondere war, dass diese Trainerausbildung mittlerweile schon zum dritten Mal in Eigenregie durchgeführt wurde.

Bei Wind und Wetter getroffen

An mehreren Wochenenden trafen sich die Trainer-Anwärter bei Wind und Wetter, um an der Anlage in Boxberg ausgebildet zu werden. In der 40-stündigen Ausbildung wurden unter anderem der richtige Umgang mit der Ausrüstung, der Auf- und Abbau der Anlage, Knotenkunde, der Umgang mit Teilnehmern sowie verschiedene Rettungsszenarien geübt.

Am letzten Tag mussten die Teilnehmer eine Prüfung ablegen. Hierbei wurden sie von den Trainer-Ausbilder Markus Winkler, unterstützt von Christine Veth und Tanja Müller, streng beobachtet. Die sechs Auszubildenden zeigten die ganze Bandbreite ihres erlernten Wissens und bestanden die Prüfung mit Bravour. Sie sind somit bestens für die anstehende Saison im Waldseilgarten gewappnet und können nun die verschiedenen Gruppen sicher durch das Programm und die Anlage führen.