Boxberg

Ortsrundgang „Rund ums Bauen und Wohnen“ lautete das Motto

Schweigern bekommt ein neues Ärztehaus

Archivartikel

Schweigern.Bei strahlendem Sonnenschein machten sich 40 interessierte Bürger auf den Weg zur Maiwanderung der Ortsverwaltung mit dem Thema „Rund ums Bauen und Wohnen in Schweigern“.

Nach einer Besichtigung der neuen Eisenbahnunterführung ging es weiter zum Baugebiet „An der Dell“. Dort wurde den Wanderern das „beispielhafte Bauen“ der letzten Jahre sowie das neue geplante Neubaugebiet von Ortsvorsteher Ferdinand Eck vorgestellt. Gerade für Schweigern als Wachstumsgemeinde sei dieses Angebot an neuen Bauplätzen für junge Familien mit Kindern für die Zukunft sehr wichtig.

Auf dem Rückweg über die Bahnhofstraße wurde von den interessierten Teilnehmern festgestellt, dass auch im Altortbereich weiterhin saniert und gebaut werde, denn die Wanderstrecke führte vorbei am derzeitigen Abriss von Gebäuden. Die Teilnehmer erfuhren, dass das alte Anwesen vor Jahren von der Familie Roland Rechtenwald erworben wurde.

Dort soll ein neues Praxisgebäude für die hausärztliche Versorgung entstehen.