Boxberg

Sonntag, 30. September Tierisches Musical wird in der Boxberger Schulaula aufgeführt

Tumult zu erwarten

Archivartikel

Boxberg.Alle großen und kleinen Liebhaber von Musik und Theater kommen am Sonntag, 30. September, in der Schulaula in Boxberg auf ihre Kosten. Der X-berger Kinder- und Jugendchor unter der Leitung von Stefan Rauch ruft zu einem spritzigen Musical auf.

Tiere vor schweren Aufgaben

Auf der Bühne ist einiges an Tumult zu erwarten, wenn zahme, wilde, verträumte und freche Tiere zuerst ihren Schulalltag bewältigen und dann noch vor die Aufgabe gestellt werden, sich eine passende Arbeitsstelle zu suchen.

Ob der quirlige Affe Chipsi wirklich der optimale Verkäufer in der Boutique ist? Kann Hoss, der Elefant, im Porzellanladen bedienen und der Esel Ferdinand als Richter arbeiten? Ist Gerda, die Schnecke, die geeignete Attraktion für die Zirkusmanege?

Da ist viel Durcheinander zu erwarten, besonders, wenn der Rabe Krax mit seinen Sprichwörtern ins Stolpern kommt.

Bis alles wieder ins rechte Lot gerückt wird und die Hauptakteure ihren Platz in der Welt gefunden haben, bedarf es einiger Samari-Tiere und einer klugen Eule . . .

Die Türen der Schule öffnen am Sonntag, 30. September, um 15 Uhr. Das Musical beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt ist frei. Es werden Spenden erwünscht.