Buchen

1000 Euro in Blühmischungen auf gespendeter Fläche investiert

Götzingen.Der Verein „Help!“-Sommermärchen-Team unterstützte das Projekt „Blühender Naturpark“ des Naturparks Neckartal-Odenwald mit einer großzügigen Spende. Das „Help!“-Team investierte über 1000 Euro in Blühmischungen, die dieser Tage mit tatkräftiger Unterstützung von über 80 Kindern der Grundschule und des Kindergartens Götzingen eingesät wurden. Thilo Jaufmann vom „Help!“-Sommermärchen-Team setzte sich für die Teilnahme am Projekt ein und akquirierte dafür eine passende Fläche. Auch dabei handelt es sich um eine Spende. Nach der Flächenbegutachtung und Saatgutauswahl durch den Naturpark, fand im Sommer die Flächenvorbereitung für die Aussaat statt. So wurden ganze 8000 Quadratmeter Blühfläche angelegt. Naturpark-Projektmanagerin Michaela Kahl zeigte sich sehr erfreut über die Aussaataktion in Götzingen: „Es freut uns, mit dem Verein einen begeisterten Teilnehmer für das Projekt gewonnen zu haben – wir sind sehr gespannt auf die Wildblumen im nächsten Jahr!“ Die Fläche wurde mit gebietsheimischen Wildblumenarten eingesät, um für Insekten Nahrung und Lebensraum zu schaffen. Die Blumen sollen mindestens fünf Jahre dort wachsen. Bild: Naturpark Neckartal-Odenwald