Buchen

SPD Treffen der Arbeitsgruppen / Klage aufgrund möglicher Laufzeitverlängerung der Kernkraftwerke

Akzeptabler Ersatz für das in Buchen geschlossene Kino erwünscht

Archivartikel

Buchen.Zu Beginn der Versammlung der Arbeitsgruppen der SPD bat Dr. Eberhard Barth die Sprecherinnen der AG "Gesundheit, Soziales und Bildung" um Berichterstattung. Zunächst stand die "Schließung des Buchener Kinos" im Vordergrund. Martin Trunk hatte die Frage aufgeworfen, was man tun könne, damit "Kino" als Bestandteil einer Stadtkultur nicht verloren gehe. Reinhold Goisser verwies auf das Kino

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3189 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00