Buchen

Kreativer Abend

Aus Einzelstücken wird Gesamtwerk

Hainstadt.Ein kreativer Abend zur Handarbeit findet am Donnerstag, 7. Februar, um 18 Uhr in der Pfarrscheune statt. Vorgestellt wird die deutsch-afghanische Initiative „Guldusi“, die Stickereien von afghanischen Frauen in europäische Länder verkauft.

Wer eine der acht mal acht Zentimeter großen Stickereien erwirbt, verarbeitet diese in der eigenen Technik (Nähen, Sticken, Filzen) zu einem Gesamtwerk weiter. Durch die Initiative wurde die Technik neu belebt, die Stickerinnen bekommen eine Perspektive und helfen mit dem Lohn ihren Familien. Hierfür sind keine Vorkenntnisse nötig. Wer gerne näht, kann den Rahmen auch aus Stoff im Patchworkstil fertigen oder beide Techniken miteinander verbinden.

Der Abend ist organisiert vom Frauenreferat der Diözesanstelle Odenwald-Tauber. Referentin Iris Beyer wird in die Technik des Filzens einführen.