Buchen

Mehrgenerationentreff

Bauliche Leistungen wurden vergeben

Archivartikel

Buchen.Umbau und Erweiterung des Mehrgenerationentreffs in der Hollergasse 14 kann beginnen. Die Ausführung muss in verschiedene Bauabschnitte eingeteilt werden, damit eine zügige Realisierung der Maßnahme, insbesondere des ersten Bauabschnitts „Pflegestützpunkt“ erfolgen kann. Wie berits berichtet soll in einem bereits bestehenden Anbau an das Gebäude der neue Pflegestützpunkt des Neckar-Odenwald-Kreises einziehen. Der Gemeinderat vergab am Montag verschiedene bauliche Leistungen.

Da die für Abbrucharbeiten eingegangen Angebotspreise sehr deutlich über der Kostenberechnung liegen, wurde die Ausschreibung aufgehoben. Die Firmen wurden bereits informiert. Nach einer Überarbeitung der geplanten Abbrucharbeiten soll diese zu einem späteren Zeitpunkt „freihändig“ vergeben werden. Der Gemeinderat erteilte den Zuschlag zur Ausführung der Roharbeiten zum Angebotspreis von 83 902 Euro an die Firma Felch & Scheuermann Buchen und zur Ausführung der Elektroarbeiten zum Angebotspreis von 57 438 Euro an die Firma Elektro Herzmann aus Buchen. borg