Buchen

Buchener Ferienprogramm Die Geschichten regten zum Nachdenken an und sorgten für muntere Diskussionen

Bilderbuchkino begeisterte die Kinder

Archivartikel

Buchen.Zum Bilderbuchkino in der Buchener Stadtbücherei fanden sich am Donnerstagnachmittag rund 35 Kinder ein, die den Erzählungen von Gisela Brech und Hella Fink aufmerksam zuhörten. Die erste Geschichte drehte sich um einen Löwen, der nicht schreiben konnte. Der Löwe versuchte daraufhin mit Hilfe eines Nilpferdes und eines Affen, die beide schreiben können, eine Löwin zu beeindrucken. Die beiden

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1476 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00