Buchen

Soli-Brot Aktion von Misereor und dem Deutschen Frauenbund bei Bäckern in Buchen und Umgebung ist gut angelaufen

Bis Gründonnerstag kann man helfen

Archivartikel

Buchen.Seit Aschermittwoch können Kunden bei vielen Bäckereien im Altkreis Buchen das sogenannte „Soli-Brot“ kaufen und damit Entwicklungshilfeprojekte für Frauen unterstützen.

Es handelt sich dabei um eine Aktion des Deutschen Frauenbunds und des Hilfswerks Misereor. „Die Aktion läuft sehr gut“, stellte Eva-Maria Strein vom Katholischen Frauenbund in Buchen fest, der diese Initiative vorort

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1334 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00