Buchen

Gemeinderat auf Tour: "Waldwirtschaft im Sinne der Natur" war dieses Jahr Thema / Schließung von Bahnübergängen bringt in Bödigheim Härtefälle

Buchener Forst wirft gute Gewinne ab

Archivartikel

Buchen. "Waldwirtschaft im Sinne der Natur". Unter diesem Aspekt war der Buchener Forst Anschauungsobjekt des Gemeinderats. Unter Leitung von Forstbetriebsleiter Henner Niemann und im Beisein der für das Stadtgebiet zuständigen Revierleiter, gab es einen detaillierten Einblick in den Zustand des Waldes.

Der Fokus lag in diesem Jahr auf Randbereichen der Forstwirtschaft. Es standen der

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4527 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00